NANU?! Wettbewerb – 6. Platz

Die Robotik Gruppe des FRO hat am 6.7. 2018 in Stuttgart den 6. Platz beim NANU?! Wettbewerb erreicht.

Unser Thema: „Entwicklung eines autonomen Fußball spielenden Roboters“

Von 400 Realschulen im Land BW haben 40 teilgenommen, 10 davon kamen ins Finale.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Zum Wettbewerb:
Der Realschulwettbewerb NANU?! Neues aus dem naturwissenschaftlichen Unterricht

NANU?! ist eine lnitiative des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport unter der Schirmherrschaft der Ministerin Dr. Susanne Eisenmann zur Stärkung des naturwissenschaftlich-technischen Unterrichts an den Realschulen in Baden-Württemberg.

Der Name NANU?! steht für ,,Neues Aus dem Naturwissen-schaftlichen Unterricht“. Eine zentrale lntention dieses Wettbewerbs ist es, Unterricht mit naturwissenschaftlichen Fragestellungen und Arbeitsweisen zu fördern. Damit leistet dieser Wettbewerb einen wichtigen Beitrag für die Förderung des naturwissenschaftlichen Lernens an Realschulen in Baden-Württemberg, insbesondere im MINT-Bereich. Dabei stehen die Freude und das Engagement an der jeweiligen Projektidee der Schülerinnen und Schüler und deren Lehrkräfte im Mittelpunkt. Es werden Forscherfragen gestellt, Modelle entwickelt, Versuche durchgeführt, neue Hypothesen entwickelt und anschließend präsentiert.

Zur Werkzeugleiste springen