Robotik Angebote im Schuljahr 2018 / 2019

Im Schuljahr 2018 / 2019 werden vom FRO e.v. und dem Schülerforschungszentrum Xenoplex folgende Robotik Kurse angeboten

 

  • Grundlagenkurs Klasse 5 / 6:
    Mo. 13.30 bis 15 Uhr im MSG Gengenbach
    Keine Vorkenntnisse erforderlich.  Leiter: Andreas Kempf , Co: Franz Mattes
    Einführung in Elektronik und Robotik und Steuerungstechnik
    Grundlegenden Bauelemente der Elektronik. Mit Fischertechnik zunächst statische Modelle aufbauen und programmieren. Vom Lüfter über eine Ampel bis hin zu Maschinen in der Industrie. Aber auch Erfahrungen mit fahrbaren Robotern machen. Graphisch programmieren. Es werden keine Vorkenntnisse benötigt. Am Ende sollte man an einem regionalen Robotik Wettbewerb teilnehmen. Wer auch schon Robotik Bauteile zu Hause hat, kann diese gerne mitbringen. Egal ob Fischertechnik, Lego. Das Angebot wird gesponsert vom Verein Forscher für die Region, www.fro-ev.de ; Jeder Teilnehmer bezahlt 80€ für das Schuljahr und wird kostenloses Mitglied im FRO e.V. Weitere Infos: Andreas.Kempf@fro-ev.de
  • Weiterführender Kurs ab Klasse 6:
    Mo. von 15.15 bis 16.45 Uhr im MSG Gengenbach

    Vorkenntnisse erforderlich. Leiter Andreas Kempf , Co. Franz Mattes
    Robotik und Steuerungstechnik Fortgeschrittene
    Mit Fischertechnik Modelle aufbauen und programmieren. Graphisch programmieren und auch mit Scratch. Verschiedene Controller kennen lernen. Bis hin zu einem kleinen Industriemodell. Aber auch Erfahrungen mit fahrbaren Robotern machen. Es werden Vorkenntnisse benötigt. (Grundlagenkurs, oder Kinderakademie oder VHS oder privat…). Am Ende sollte man an einem Robotik Wettbewerb teilnehmen. Wer auch schon Robotik Bauteile zu Hause hat, kann diese gerne mitbringen. Egal ob Fischertechnik, Lego. Das Angebot wird gesponsert vom Verein Forscher für die Region, www.fro-ev.de ; Jeder Teilnehmer bezahlt 80€ für das Schuljahr und wird kostenloses Mitglied im FRO e.V. Weitere Infos: Andreas.Kempf@fro-ev.de
  • Robotik Wettbewerbsgruppe ab Klasse 6 / 7 :
    Do. von 16.30 bis 18 Uhr im MSG Gengenbach
    Vorkenntnisse erforderlich. Leiter: Andreas Kempf
    Roboter bauen und programmieren und damit auf Wettbewerbe gehen. Erfahrungen mit autonomen Robotern machen. Graphisch programmieren. Man sollte bereit sein an Robotik Wettbewerben teil zu nehmen. Wer schon Robotik Bauteile zu Hause hat, kann diese gerne mitbringen. Egal ob Fischertechnik, Lego, Arduino …Ein Schwerpunkt wird der Robocup Soccer sein: Fußball spielende Roboter bauen und  damit zum Wettbewerb gehen. Das Angebot wird gesponsert vom Verein Forscher für die Region, www.fro-ev.de ; Jeder Teilnehmer bezahlt 80€ für das Schuljahr und wird kostenloses Mitglied im FRO e.V.
    Weitere Infos:  Andreas.Kempf@fro-ev.de

          Man kann auch zu einem späteren Zeitpunkt zur Gruppe stoßen. Wer eigene Ideen hat oder die
angegebenen Tage oder Zeiten nicht passen bitte melden: Andreas.Kempf@fro-ev.de


Zur Werkzeugleiste springen